1685 - 1750 - 2017

Bachstädte + Bachorte

 

 

Die Bachstädte und Bachorte interessieren Sie? Gerne. Aber: Wenn Sie nicht nur die Bachstädte und Bachorte interessieren, sondern Alles rund um Bach auch ganz allgemein, dann wäre mein Vorschlag hier: Nichts wie ab zu "Bach über Bach", dem größten deutschen und auch internationalen Portal über den Komponisten aus Thüringen. Über den Button kommen Sie hin.

Viele Städte und Orte, in denen Bach-Denkmäler stehen, sind Bachstädte und Bachorte. Aber viele Locations sind es deshalb noch lange nicht. Was passt besser zum Thema "Bachstädte und Bachorte" als genau dieser Kalender meines Verlages "Bach 4 You"?

 

Wie viele Bachstädte und wie viele Bachorte gibt es?

 

Wie viele Bachstädte gibt es nun? Und wie viele Bachorte? Und was genau ist nun eine Bachstadt beziehungsweise dann ein Bachort? Und warum überhaupt beginnt diese Seite so fürchterlich umständlich?

 

Weil es eben nicht ganz so einfach ist. Man verbindet bei einem ersten Kennenlernen Mozart mit Salzburg, Beethoven mit Bonn und Wagner mit Bayreuth. Bei Bach ist das anders. Viele verbinden den Komponisten mit Eisenach, wo er vor runden 330 Jahren geboren ist. Und viele tun dasselbe natürlich mit Leipzig, wo er die mit Abstand längste Zeit seines Lebens lebte und wirkte. Aber es gibt eben noch 7 weitere Bachstädte und Bachorte, die man mit seinem Namen in Verbindung bringen kann. Doch – das sei hier bereits verraten – so ganz so einfach ist es nicht. Denn wie man es auch auflistet: immer bleibt es ein wenig kompliziert. Und so kann man damit starten, dass zehn und nicht neun Orte auf seinem Lebensweg eine Rolle spielen. Und will man es auf "Biegen und Brechen" untersuchen, dann kann man – im weitesten Sinne – 33 Bachstädte und Bachorte definieren. Lässt man darüber hinaus auch noch beiseite, dass Johann Sebastian Bach "nur" die Lichtgestalt innerhalb der größten Musikerfamilie der Welt ist, dann ergäbe das schließlich als Resultat: weitere Bachstädte und Bachorte. Nämlich die, die mit Johann Sebastian selbst gar nichts zu tun haben, dafür aber mit den anderen Bachs, wie zum Beispiel Mailand und London. So weit wollen wir nicht gehen. Warum Erfurt die Bachstadt überhaupt ist, und dennoch eher weniger mit Johann Sebastian Bach zu tun hat, und warum Andisleben vollkommen uninteressant für jeden Bach-Fan ist, nicht aber für einige wenige Bachs aus Amerika: Das erfahren Sie auf dieser Seite über die Bachstädte und Bachorte in Deutschland.

 

Ach ja ... Sie interessieren sich jetzt sehr für alle 33 Bachstädte und Bachorte? Dann klicken Sie bitte hier. Und falls Sie mehr über Komponisten im Allgemeinen wissen möchten, dann hier.

 

9 + 1 Bachstädte und Bachorte

... wie hätten Sie's denn gerne?

 

Ein Thema, vier Varianten. Wie möchten Sie denn gerne die Bachstädte und Bachorte erleben? Hier auf dieser Seite? Zunächst eine Erklärung zur Thematik "9 + 1". Wechmar ist für die Geschichte von Johann Sebastian Bach von ernormer Wichtigkeit, obwohl der nie dort gewesen ist. Denn wenn man vom Leben des wichtigsten und herausragenden Musikers in der bedeutendsten und auch größten Musikerfamilie der Welt hört oder liest, dann gehören die Anfänge eben einfach unbedingt mit dazu. Und diese Anfänge findet man eben in Wechmar. Wechmar ist eine winzige Gemeinde in der Nachbarschaft der Bachstadt Gotha.

 

Bachstädte und Bachorte in vier Varianten, das habe ich Ihnen versprochen. Das ist zunächst einmal eine kleine Auswahl von wenigen Bildern zu jedem dieser Bachorte beziehungsweise zu jeder dieser Bachstädte. Als Alternative gibt es dann jeweils ein drei Minuten kurzes Video: runde 15 - 25 Bilder und dazu eines von Bachs Musikwerken. Das heißt, Sie hören zu jeder der Bachstädte und dazu jedem der Bachorte ein anderes Musikstück vom Meister und Sie sehen dazu  – im Abstand von etwa 10 Sekunden – ein hübsches Motiv nach dem anderen. Wer sich für diese Form der Präsentation nicht geistern kann, für den ist die Alternative No. 3 vielleicht die perfekte: Über jeden der Bachorte und jede der Bachstädte gibt es auch eine weitere Art von Video. Mit gesprochenem Text, Bilden, Grafiken, Musikstücken von Johann Sebastian – aber auch mit aktueller Musik – und in diesen Videos gibt es nicht nur Information zu Bach, sondern zu mehr rund um die Bachstadt oder den Bachort. Filmsequenzen und kleine grafische Anteile lösen sich dabei ab. Als viertes Angebot schließlich biete ich Ihnen hier "guten, alten Lesestoff" an. Das sind dann ein paar Zeilen, in den Sie einfach in aller Ruhe lesen können, was in diesem und in jenem Ort für Johann Sebastian Bach von Bedeutung war. Ohne "lästige Bilder", ohne "Lärm" und selbstverständlich ohne jeden "Kommentar".

 

Wie auf allen Homepages unserer Johann-Sebastian-Bach-Mission und bei "Bach über Bach" gilt, wie auch auf dieser Website zum Thema Biografien und speziell auf die Seite über die Bachstädte und Bachorte: nehmen Sie Alles bitte nicht allzu zu ernst.

 

Der Bachort Wechmar bei Gotha in Thüringen

Bilder der Bachstädte und Bachorte: Wechmar. Hier beginnt um 1600 die Geschichte der Musikerfamilie. Die Veit-Bach-Mühle dort ist liebevoll restauriert. Beinahe aber wäre sie abgerissen worden. Übrigens ... und das gilt für alle Bilder über Bachstädte und Bachorte: Es gibt Dutzende Fotos mehr als hier auf dieser Seite. Klicken Sie doch einfach auf den Link und erleben Sie alle diese Bachstädte und Bachorte en detail: eben bei "Bach über Bach".

 

Wechmar ist zur Bachgeschichte die älteste Gemeinde der zehn Bachstädte und Bachorte. Veit Bach war der Erste der Musikerfamilie, der laut einem uralten Dokument auf einem Musikinstrument spielte. Hier sieht man die frühere Bäckerei ... heute ist es das Bach-Stammhaus.

 

Die St. Vitikirche. In Wechmar. Nach dem Schutzheiligen des Ortes und der Kirche ist Veit Bach sehr wahrscheinlich benannt.

 

Die Bachstadt Eisenach in Thüringen

In der Bachstadt Eisenach ist Johann Sebastian Bach geboren. Hoch über dem Ort liegt die Wartburg, die man weltweit mit Martin Luther verbindet.

 

Die Mitte der Bachstadt Eisenach: Im Bild das Rathaus, mit dem Turm. Links davon ist der Stadtpalast ( ... den man im Bild fast nicht sieht), in dem der Vater von Johann Sebastian Bach Stadtmusikant war und spielte.

 

Einer der spannendsten Plätze in der Bachstadt Eisenach: der Frauenplan. Gleich drei Bach-Highlights erwarten den Johann-Sebastian-Bach-Fan: Das Bachhaus, in dem Johann Sebastian Bach fast 10 Jahre lebte, aber nicht geboren wurde ist links zu sehen, das zweitberühmteste Bach-Denkmal überhaupt steht rechts vor der Baumgruppe und das beeindruckendste und jüngste Angebot  ... das Bach-Museum.

 

Die Bachstadt Ohrdruf in Thüringen

Nach Ohrdruf die zweite der "richtigen" Bachstädte musste Johann Sebastian Bach ziehen. Zu seinem ältesten Bruder, nachdem er mit knapp 10 Jahren zuerst die Mutter und kurze Zeit später auch den Vater verloren hatte. Ein Traum in Ohrdruf ist das Rathaus der Bachstadt, hier im Bild.

 

Die Bachstadt Ohrdruf bietet gleich zwei Bach-Denkmäler. Gemessen an der Dichte der Einwohner ist das der Rekord unter den Bachstädten und Bachorten. Das schafft nicht einmal Leipzig. Zudem sind hier auf dem Bach-Denkmal gleich zwei der ganz großen Komponisten verewigt. Es ist das Tribut, das Beethoven über Bach äußerte: "Nicht Bach, Meer sollte er heißen". Über Johann Sebastian Bach gibt es übrigens 150 Zitate ... das von Beethoven über ihn ist das bekannteste.

 

Die Bachstadt Ohrdruf: Fürchterlich gebrannt hat es hier – so seltsam es klingt - Gott sei Dank erst nach den Aufnahmen. Trotzdem: schlimm genug ist es allemal!

 

Die Bachstadt Lüneburg in Niedersachsen

Die Bachstadt Lüneburg: Im Bild sieht man das wunderschöne Rathaus. Einzig fehlt in der ganzen Stadt ein Denkmal für unseren Meister aus Thüringen. Aber ... das ändert sich ja vielleicht noch irgendwann.

 

Bachstadt Lüneburg zum Zweiten: "Am Sande" heißt der wunderschöne Platz. Und je schöner das Wetter ist, um so schöner werden auch die Fotos.

 

Bachstadt Lüneburg: Mit dieser Aufnahme und den beiden oben haben Sie inzwischen schon einen kleinen Überblick, wie schön die Bachstadt tatsächlich ist.

 

Die Bachstadt Arnstadt in Thüringen

Die Bachstadt Arnstadt: Unsere Lieblings-Bachstadt. In Arnstadt ging es rund: Bach verlängerte seinen Urlaub eigenwillig, Bach legte sich mit seinen Chorschülern an und Bach ließ – damals ein "No-no" ohnegleichen – eine Frau in der Kirche performen.

 

Die Bachstadt Arnstadt: Sehen Sie sich das Bild an, es ist genau die Perspektive, die Bach vor seinem Sockel hat, vor dem er im Bild unten, locker herum lümmelt. Eben wie ein noch sehr junger Mensch, in seiner ersten spannenden Anstellung. Die davor war nämlich nicht spannend.

 

Es gibt tatsächlich Bachstädte ohne ein einziges Bachdenkmal: nicht so in Arnstadt. Oben lümmelt Bach herum und genau so wie er hier lümmelt, hat er sich in Arnstadt damals auch aufgeführt. Locker-flockig eben!

 

Die Bachstadt Mühlhausen in Thüringen

Die Bachstadt Mühlhausen: Zwischen seiner Anstellung und dem Beginn seines Wirkens brannte die Stadt fast komplett nieder. Beinahe hätte der Rat seine Unterschrift nicht unter den vereinbarten Vertrag gesetzt.

 

Bachstadt Mühlhausen zum Zweiten: Ein gewaltiges Kirchenhaus. Klein und winzig davor ist das Denkmal, das Bach ehrt. Ein kolossaler Gegensatz und gut gelungen. Bach ist allerdings nicht so klein, dass man ihn auf dem Foto nicht erkennt ... er steht auf der anderen Seite.

 

Eine der zwei Bachstädte mit den jüngsten Bachdenkmälern ist Mühlhausen, Bach steht direkt an der Divi-Blasii-Kirche, neben dem Sockel, als ob er da noch nicht hinauf gehört hat.

 

Der Bachort Dornheim bei Arnstadt in Thüringen

Der Bachort Dornheim: Genau zu der Zeit, als Bach in der Kirche im Bild oben Kantor in Mühlhausen war, heiratete er in der winzigen Kirche in Dornheim, einem Dorf vor der Haustüre Arnstadts. Dornheim ist der mit Abstand kleinste Bachort.

 

Das Bachdenkmal in einem der beiden kleinsten Bachorte: Dornheim.

 

Bachort Dornheim: Yup, so iss a groß zu sehen, unser Johann Sebastian. In Dornheim.

 

Die Bachstadt Weimar in Thüringen

Die Bachstadt Weimar: die beiden oben sind Goethe und Schiller. Sie sind so bedeutend, dass man Bach lieber gleich ganz versteckte. Aber Pfadfinder finden ihn schon. Vielleicht ... zollt man ihm ja irgendwann den gebührenden Respekt und dann gibt's in Weimar auch endlich ein Bachhaus.

 

Die Bachstadt Weimar ... das Stadtschloss. Da steht Bach nun ganz in der Nähe. Und wenn man weiß, wo sein Denkmal ist, dann findet man's auch viel, viel leichter. Denn offensichtlich zu sehen ... das ist es wirklich nicht.

 

Beeindruckend? Vielleicht beeindruckend auf dem Foto. Nirgendwo in keiner der Bachstädte ist die Diskrepanz zwischen der Bedeutung des Musikers und der Länge seines Aufenthaltes dort im Verhältnis zur Wertzschätzung in einer Stadt so gewaltig, wie in der Kulturmetropole Weimar. Schade. Eigentlich.

 

Die Bachstadt Köthen in Sachsen-Anhalt

Bachstadt Köthen: eine Traumstadt ehrt einen Traummusiker.

 

Bachstadt Köthen zum Zweiten: Für Fotografen ist es ein Eldorado. Und Bach wäre hier am liebsten sein ganzes Leben lang geblieben. Hat er gesagt!

 

Eine Bach-Trilogie in Köthen: Der Bachplatz, das Bach-Denkmal und im Hintergrund das zweite Bachhaus. Es ist das mit dem Halteverbots-Straßenschild. Das erste Bachhaus existiert nicht mehr.

 

Die Bachstadt Leipzig in Sachsen

Die Bachstadt Leipzig: Felix hat das Denkmal gestiftet. Felix Mendelssohn Bartholdy, selbst berühmter Komponist und Musiker. Heute steht es zwanzig Schritte vom Neuen Bach-Denkmal entfernt.

 

Bachstadt Leipzig, nochmals: Die Thomaskirche. Links von ihr ist der Thomaskirchhof, dahinter der Thomasshop, darauf das Neue Bach-Denkmal, links dort auch das Bach-Archiv und hinter beiden, 10 Schritte weiter, das Alte Bach-Denkmal.

 

Bachstadt Leipzig: Na, das ist doch das sicherlich bekannteste Bach-Denkmal und noch etwas berühmter als das in Eisenach. Imposant ist es. Man fühlt sich klein vor ihm, dem Thomaskantor, dem Kapellmeister, dem Königlich Polnischen und Kurfürtlich Sächsischen Hofkomponisten.

 

2. Bachstädte und Bachorte - ... hier gibt's

Bach-Musik pur und nur schöne Bilder

Video 1 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Wechmar. Sie hören Air aus der Ouvertüre in D-Dur, BWV 1068 von Johann Sebastian Bach – und Sie sehen die schönsten Fotomotive von diesem Bachort.

 

Video 2 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Eisenach. Sie hören aus den Brandenburgischen Konzerten das Konzert No. 2, BWV 1047 von Johann Sebastian Bach und Sie sehen die schönsten Bildmotive, die man in dieser Bachstadt fotografieren kann.

 

Video 3 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Ohrdruf. Sie hören Orchester-Suite No. 2 in H-Moll, Nr. 1067 im BWV, von Johann Sebastian Bach und Sie sehen die schönsten Fotos, die wir in dieser Bachstadt machten.

 

Video 4 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Lüneburg. Sie hören das Musikwerk "Wohl mir, daß ich Jesum habe", BWV 147, von Johann Sebastian Bach und Sie sehen unsere schönsten Fotomotive, die wir in dieser Bachstadt im Norden Deutschlands gemacht haben.

 

Video 5 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Arnstadt. Sie hören die Ouvertüre Nr. 2 in H-Moll, BWV 1067 von Johann Sebastian Bach und Sie sehen die wunderschönen Fotos, die man in dieser symphatischsten aller Bachstädte fotografieren kann.

 

Video 6 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Mühlhausen. Sie hören das Musikalische Opfer, BWV 1079 von Johann Sebastian Bach und Sie sehen die vielen tollen Eindrücke in dieser beeindruckenden Bachstadt im Westen von Thüringen.

 

Video 7 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Dornheim bei Arnstadt. Sie hören die Französische Suite No. 5, BWV 816 von Johann Sebastian Bach und es war gar nicht ganz einfach, so viele verschiedene Fotomotive in diesem kleinsten der Bachorte zu finden und sie zu fotografieren.

 

Video 8 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Weimar. Sie hören die Toccata in D-Moll, BWV 565 von Johann Sebastian Bach und Sie sehen die beeindruckendsten Motive in dieser Bachstadt.

 

Video 9 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Köthen. Sie hören die Bauernkantate, BWV 212 von Johann Sebastian Bach und Sie sehen die schönsten Motive in der Bachstadt, in der der Meister am liebsten sein ganzes Leben gelebt hätte.

 

Video 10 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Leipzig. Sie hören das Violinenkonzert No. 2 in E-Dur, BWV 1042 von Johann Sebastian Bach - und Sie sehen – leider bei weitem nicht alle – traumhafte Motive, die man in dieser Bachstadt fotografieren kann.

 

3. Bachstädte und Bachorte ... hier gibt's

10 kurze Videos und dieses Mal mit Text

Video 11 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Wechmar. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diesen Ort. Mit Filmen und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 12 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Eisenach. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 13 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Ohrdruf. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 14 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Lüneburg. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 15 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Arnstadt. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 16 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Mühlhausen. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 17 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Dornheim. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diesen Ort. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 18 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Weimar. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 19 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Köthen. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

Video 20 zum Kapitel Bachstädte und Bachorte: Leipzig. Hier gibt's eine richtige kleine und kurze Show über diese Stadt. Mit Film und Fotos, mit Text und mit Musik von Bach, aber auch mit Musik von heute.

 

4. Bachstädte und Bach Bachorte ... hier gibt's was zu Lesen und sonst überhaupt gar nix!

Wechmar, der zweitkleinste der Bachorte. Hier gibt's Lesestoff.

 

Eisenach, die erste der "richtigen" Bachstädte: Hier geht's zu mehr Information.

 

Ohrdurf, die zweite der "richtigen" Bachstädte. Mehr zu lesen?

 

Nur eine der "richtigen" Bachstädte hat kein Bach-Denkmal: Lüneburg. Sie wollten etwas über Lüneburg lesen?

 

Die erste der Bachstädte, in der der Komponist einen "richtigen" Job hatte. Denn vorher ein wenig Musizieren in Weimar und das auch nur ein halbes Jahr ... das zählt einfach nicht. Zum Lesestoff.

 

Mühlhausen, die einzige der Bachstädte, in der ein Großfeuer 400 Häuser mit samt den Stallungen verbrannte. Deshalb wäre Mühlhausen beinahe überhaupt keine der Bachstädte geworden. Hier gibt's mehr zu lesen.

 

Dornheim, kleinster der Bachorte. Nur drei Kilometer von Arnstadt entfernt. Interesse an Lesestoff?

 

Die dritte der Bachstädte: Weimar. Über dem Pferd – übrigens – sieht man die restliche Mauer von Bachs Wohnhaus in Weimar. Und rechts neben der Kutsche hat man Bach versteckt. Und? Übertreiben wir? Zwischen beiden Baumstämmen können Sie ihn erahnen. Oder Sie zoomen das Bild ganz groß! Jetzt mehr über Weimar lesen?

 

Köthen, die erste der zwei Bachstädte außerhalb Thüringens. Wollen Sie ein paar Informationen zu Köthen lesen?

 

Leipzig, die Bachstadt aller Bachstädte. Viel gibt es darüber zu lesen.

 

5. Bachstädte und Bachorte ...

eine Zugabe für Sie!

Sie mögen denken: was ist denndas? Was ist denn eine Zugabe auf einer Homepage? Und überhaupt: Wie kann man einerseits alle Bachstädte und Bachorte auflisten ... und andererseits dann noch mit einem weiteren Bachort oder einer weiteren Bachstadt daherkommen?

 

Aber ... das geht. Denn es gibt nicht nur neun, beziehungsweise zehn solcher Bachstädte oder Bachorte. Es gibt 33. Ein Aufschrei geht nun sicherlich durch die ganze Gemeinde der ernsthaften Bach-Forscher, Bach-Wissenschaftler und Bach-Autoren. Was ist gemeint?

 

Es geht um alle Städte und Gemeinden, die man auch nur im entferntesten mit Johann Sebastian Bach oder der Bachfamilie in Verbindung bringen kann. Also um Bachstädte und Bachorte, in denen der Meister wenigstens einmal ein Konzert spielte, oder – wie in Berlin – ein Instrument bestellte und später auch abholte. Dann kommen die Bachorte und Bachstädte hinzu, die nun mit Johann Sebastian Bach selbst nichts zu tun hatten, aber eben mit der Musikerfamilie der Bache. Erfurt ist so eine Stadt. Bach-Forscherin Helga Brück wohnte in Erfurt und verbrachte dort bis kurz vor ihrem Tod drei Tage in der Woche in den städtischen Archiven. Sie fand auch den entscheidenden Hinweis zur Zugehörigkeit meines Mannes zu den Binderslebener Bachs. Und deswegen muss dieses kleine Video über diese Bachstadt der Bachstädte einfach hier in diesen Abschnitt.

 

Nächstes Video ist ein reines Musikvideo zum Thema Bachstädte und Bachorte: es ist eine Film- und Bild-Collage des "Festivals of Lights" in Berlin, zu dem Gerhard Kaune, der in Berlin lebt, die Bilder und das Filmmaterial beisteuerte. Die wenigen Fotos und Filmsequenzen von uns sind dabei auch nur von mir umgesetzt. Ohne jede Mühe hätte Gerhard diese Sequenzen drehen oder filmen können, denn ohne seine Hilfe wären wir dort vielleicht gar nie vorbei gekommen. Danke, lieber Gehrard.

 

Und drittens "müssen" Sie sich Dresden unbedingt in unserem Musikvideo ansehen. Was für eine Bachstadt. Und wenn es denn überhaupt eine dritte Kategorie Bachstädte und Bachorte gibt, dann ist Dresden unbedingt ganz vorne mit dabei. In Dresden fand ganz sicher einer der denkwürdigsten Musik-Wettbewerbe aller Zeiten statt – und Johann Sebastian Bach gewann ihn "mit fliegenden Fahnen".

 

Hier ist sie also, die Zugabe zum Kapitel Bachstädte und Bachorte mit den Videos über Erfurt, Dresden und Berlin. Viel Spaß beim Ansehen. Viel Spaß auch beim Anhören.

 

Bachstädte und Bachorte sind Gemeinden – hauptsächlich in Thüringen – für uns auch dann, wenn sie für die Bach Genealogie von besonderer Bedeutung sind. Und von besonderer Bedeutung heißt, dass nicht jede Stadt zur Bachstadt wird, in der "irgendein" Bach irgendwann einmal musizierte. Wenn aber in den Kirchenbüchern von Erfurt nicht weniger als 60 Einträge zu den Mitgliedern der Musikerfamilie aufgelistet sind – dann ist Erfurt ohne Frage eine der bedeutenden Bachstädte. Und warum Gräfenroda einer der ganz besonderen Bachorte ist, obwohl dieses kleine "Nest" beinahe nichts mit Johann Sebastian Bach zu tun hatte, das bleibt zunächst für Sie und hier und jetzt – ein Geheimnis, das Sie – auf den vielen Homepages – selber suchen müssen. Aber, Sie finden es ganz sicher.

 

Die Zugabe. Im Kapitel der Bachstädte und Bachorte. Drei Videos, das heißt zwei Musik-Videos und eine kleine Show möchten wir Ihnen hier als zusätzliche spannende Information anbieten. Einmal ist das die kleine Show eben über die Bachstadt der Bachtstädte, Erfurt. Keine Bachstadt listet mehr Mitglieder der berühmtesten Musikerfamilie auf. Und Erfurt ist auch Heiimatstadt der liebenswürdigsten unter allen Bachforschern. Es ist Frau Brück, mit der wir runde zwei Jahre lang einen so herzlichen Kontakt hatten, bis sie leider im Sommer 2013 viel zu früh starb.

 

Bachstädte und Bachorte: Erfurt. Johann Sebastian Bach war allerdings höchstes zu einem privaten Besuch in dieser Bachstadt an der Gera.

 

Bachstädte und Bachorte, die Zugabe im Kapitel: Berlin. Berlin war Sitz des "Alten Fritz" und der beorderte Bach zu einem Besuch. Berlin ist aber auch deswegen Bachstadt, weil Bach hier in der Köthener Zeit ein Instrument bestellte. Trotzdem ist Berlin allerdings "nur" eine Bachstadt der dritten Kategorie sozusagen.

 

Bachstädte und Bachorte, die Zugabe im Kapitel: Dresden. Wie gut, dass genau hier der Musikwettbewerb mit dem Franzosen Marchand stattfand, denn ohne diesen Event wäre Dresden nicht so glasklar eine Bachstadt. Eine Bachstadt innerhalb der Kategorie 3 versteht sich. Mehr zu allen 33 Bachstädten und Bachorten erfahren Sie übrigens hier, wenn Sie davon überhaupt nicht genug bekommen können.

 

Ach und übrigens, ja ich weiß das Ave Maria ist nur zur Hälfte von Johann Sebastian Bach der Rest ist von Gounod. Und wenn es dann auch noch gesungen ist, bedarf es Schubert für den Text und der Sänger oder auch die Sängerin kommt hinzu. Ein Werk vier besondere Künstler wie cool ist das denn!

 


33 Musik-Kalender, 33 Komponisten-Kalender und – ganz selbstverständlich – auch 33 Bach-Kalender

Passt ein Bach-Kalender besser zu dieser Seite meiner Homepage als genau dieser Bach-Kalender mit den Bachstädten und Bachorten auf Bachs Lebensreise? Hier können Sie alle Monatsblätter erkunden. 99 Musik-Kalender: drei Größen. 2017 + 2018. Zum Shop.

Renate Bach Verlag - Inhaber: Renate Bach - Bildstrasse 25 - D-74223 Flein - Tel.: ++49 - 71 31 - 57 67 61 - info (at) bach4you.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Bach